Did you know with the new Horizon 2020 Framework Programme of the European Commission (started January 2014) many things improved for Small and Medium Enterprises (SMEs)?

  • The funding aims for entrepreneurial product or service innovations
  • The application process for the European SME funding instrument was drastically simplified!
  • No consortium required, single applicants are possible and desired!
  • The response time for an application is now much faster!
  • Funding sum in Phase 1 (feasibility study) is a package of € 50,000 (70% of fundable costs)
  • Funding sum in Phase 2 (on the basis of a feasibility study) is between € 500,000 and € 2,500,000 (70% of fundable costs)

  • It is worth an application!
    Feel free to contact us to get first hand information from an evaluator's viewpoint of how a successful application should look like!

    We offer you

  • first hand experience as evaluator in the SME instrument
  • a confidential feedback of your application idea with respect to is general chances for funding and its technology readiness level (minimum Technology Readiness Level 6),
  • confidential counter-reading of your business plan emphasizing EU criteria including a fair and EU-typical pre-evaluation,
  • support on elaboration of text parts of your application, and finally
  • application management (registration, application, consortium management).

  • Attention: The funding quote is small! Only excellently elaborated ideas and applications will succeed!


    Useful links:

  • The European SME instrument, published through the European Commission within Horizon 2020
  • The European SME strategy within the H2020 programm
  • FAQ for the SME instrument
  • EASME's information and useful guidelines for the application

  • Wussten Sie, dass mit dem neuen Rahmenprogramm Horizon 2020 der Europäischen Kommission (seit Januar 2014) viele Dinge für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMUs, engl. SMEs) verbessert wurden?

  • Gefördert werden unternehmerische Produkt- oder Dienstleistungsinnovationen
  • Die Antragstellung für das Europäische KMU-Förderinstrument ist wesentlich vereinfacht!
  • Kein Konsortium mehr nötig, Einzelantragsteller möglich und gewollt!
  • Die Anwortzeiten wurden wesentlich verkürzt!
  • Fördersumme Phase 1 (Machbarkeitsstudie) pauschal € 50.000 (Zuschuss in Höhe von 70% der förderfähigen Gesamtkosten)
  • Fördersumme Phase 2 (auf Basis einer Machbarkeitsstudie) € 500.000 bis € 2.500.000 (Zuschuss in Höhe von 70% der förderfähigen Gesamtkosten)

  • Eine Bewerbung ist mittlerweile sehr attraktiv!
    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und bekommen Sie Informationen aus erster Hand, wie eine erfolgreiche Bewerbung aus Gutachtersicht aussehen sollte!

    Wir bieten Ihnen

  • mehrjährige Erfahrung als Gutachter im KMU-Instrument
  • eine vertrauliche Einschätzung Ihrer Antragsidee auf Förderfähigkeit generell und hinsichtlich des technischen Reifegrads (mind. Technology Readiness Level 6),
  • das vertrauliche Gegenlesen Ihres Business-Plans auf EU-Kriterien inkl. fairem, EU-typischem Vorab-Gutachten,
  • Hilfestellung bei der Ausarbeitung von Antragsbausteinen, bis hin zu
  • Antragsmanagement (Registrierung, Antragsstellung, Konsortien-Management).

  • Achtung: Die Förderquote ist gering! Nur herausragend ausgearbeitete Ideen und Anträge haben eine Erfolgschance!


    Nützliche Links:

  • Das KMU-Instrument in deutscher Sprache, publiziert durch die Nationale Kontaktstelle (NKS) zum EU-Programm Horizon 2020
  • Die KMU-Strategie der EU im H2020-Programm
  • FAQ zum KMU-Instrument
  • KMU-Instrument: Tipps und Tricks aus Gutachtersicht
  • Ansprechpartner der NKS für das KMU-Instrument